Beitrag veröffentlicht am: 12.07.2015

Frauenselbsthilfegruppe aus Albstadt zu Besuch bei uns

Zeitungsbericht im "Schwarzwälder Bote" am 12.07.2015

Mit grosser Freude durften wir am 29. Juni 2015 die Frauenselbsthilfe nach Krebs, Gruppe Albstadt, mit der Leiterin, Frau Sabine Buck, bei uns im Hause begrüssen und über unser Angebot informieren. Frau Buck organisierte die Fahrt zu uns in die Schweiz und in der Zeitung "Schwarzwälder Bote" wurde über diesen Besuch mit dem Titel "Von Hildegards Fastenkur zur Musiktherapie" wie folgt berichtet:

Albstadt. Die Gruppe Albstadt, Balingen und Umgebung der Frauenselbsthilfe nach Krebs hat auf einem Ausflug in die Schweiz das 2012 erbaute Sokrates-Gesundheitszentrum in Güttingen am Bodensee besichtigt. Die insgesamt 43 Teilnehmerinnen ließen sich dort vom ärztlichen Leiter Manfred Heim das Behandlungsangebot seines Hauses erläutern – beispielsweise gibt es eine spezielle Tinnitus-Therapie, ein individuelles Burnout-Therapieprogramm, ganzheitliche Rehabilitation und Gesundheitstraining nach Brustkrebs sowie eine Hildegard-von- Bingen-Fastenkur. Die Gäste waren beeindruckt.

Anschließend wurde auf der Terrasse des Gesundheitszentrums zu Mittag gegessen – zu Zitherklängen und mit Blick auf den Bodensee. Das Nachmittagsprogramm bot einen Vortrag über homöopathische Ansätze bei der Krebstherapie und eine Einführung in die Musiktherapie mit dem Titel "Musik als Quelle der Kraft" – Referent war der Spezialist Thomas Schröter.

Den Schlusspunkt setzte ein Spaziergang im Park des Gesundheitszentrums. Danach bedankten sich die Besucherinnen bei Doris Wolkenauer, die, selbst eine Krebspatientin, in der Freiwilligengruppe der Klinik mitarbeitet und den Programmablauf organisiert hatte, und fuhren heimärts – allerdings nicht, ohne noch einen kurzen Abstecher nach Konstanz gemacht zu haben.

Sehen Sie hier den Zeitungsbericht im "Schwarzwälder Bote" am 12.07.2015 über diesen erfreulichen Besuch im Sokrates Gesundheitszentrum Bodensee.

Zurück